Bloggerview Startseite

Interviews und Beobachtungen innerhalb der Blogospähre. Welche Art Mensch steckt hinter den Worten? Warum bloggt das Business? Welcher Trend ist zu verfolgen und welche Kombination aus Konzept und Inhalt sorgt für die einzig wahre Motivation – Leserfeedback in Form von Kommentaren? Ein Weblog ist längst kein persönliches Tagebuch mehr und Bloggerview dringt tiefer vor als jedes Stöckchen.

Den Kopf nicht hängen lassen

KopfHaengenLassen

Am letzten Sonntag schrieb ich über eine sehr kurzfristige Einladung zu einer Tagung. Ebenfalls erwähnte ich, dass die fehlende Aktualität von BloggerView gerade zum Anfang kein guter Start wäre. Auf die zwei noch ausstehenden Antworten von rausgeschickten Interview-Anfragen wies ich ebenfalls hin.

In diesen Anfragen befindet sich folgende Bitte:

Getreu dem Motto: „Alles kann, nichts muss“ würde ich mich über eine Antwort sehr freuen. Selbst eine Absage wäre ehrlich und fair, da ich ansonsten vermutlich ewig warte und mich der Gefahr ausgesetzt sehe, dir mit einer kleinen Nachfrage nur weiter auf die Nerven zu gehen.

Vor dem Hintergrund, und das die gewählten Interview-Partner sicherlich selbst unter Freizeitmangel leiden, mache ich mir noch Hoffnungen. Keine Antwort bedeutet nämlich auch das keine Absage geschrieben wurde. Ich bin der Meinung, dass man die Zeit auf jeden Fall finden können sollte. Vielleicht bin ich da aber auch zu naiv. Wer weiß.

Unter dessen ging heute eine weitere Anfrage raus. Ferner überlege ich am Montag (gestrichen denn da liegt die ganze Arbeit auf dem Tisch) Dienstag noch einmal vorsichtig nachzufragen. Den Versuch sollte man auf jeden Fall unternehmen.

Ironie Sollte alles nichts helfen, dann eröffne ich das abschließende Selbst-Interview mit dem Satz: “Jan, wie gehst du damit um, dass die deiner Meinung nach gute Idee so schnell gescheitert ist?” /Ironie

Informationen zum Beitrag

Autor: Ralf
Datum: Samstag, 3. März 2007
Uhrzeit: 16:43
Kategorie: Bloggerview.de
Dieser Beitrag wurde insgesamt 4713 mal gelesen.

Indem du unsere Einträge bewertest lieferst du uns einen schnellen Überblick über die Qualität unserer Arbeit.

sehr schlechtschlechtmittelmäßiggutsehr gut (3 Bewertungen, 2.67 von 5)
Loading ... Loading ...

Für weitergehende Rückmeldungen oder deinen Beitrag zum Thema schreibe einen Kommentar. Es gibt bisher keine Kommentare. Alternativ kannst du einen Trackback setzen.

Werbung

Kommentare


Schreibe deine Meinung


Suche

Suche nach einem oder mehreren Stichwörtern.

Beachte auch die Kategorieübersicht am Ende jeder Seite. Alternativ kannst du das kategorienübergreifende Beitragsarchiv durchstöbern.

Syndicate